Rufen Sie uns einfach an! (0212) 20 60 869

Hilfe beim Helfen – kostenloser Kurs für pflegende Angehörige

Mehr als andere Erkrankungen konfrontiert eine demenzielle Erkrankung Betroffene und Angehörige mit Veränderungen, die vor allem das Verhalten und die Persönlichkeit betreffen. Die Pflege von demenzkranken Menschen stellt in vielen Alltagssituationen und Lebensbereichen hohe Anforderungen an die Betreuungspersonen. Oft kommt es zu Überforderung und Missverständnissen. In Kooperation mit dem Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW und der AOK bieten wir kostenlos den zweiteiligen Kurs „Leben mit Demenz“ an. In sechs Einheiten à 90 Minuten erhalten Sie Informationen über die Erkrankung, über Verhaltensformen der Menschen, Umgang und Kommunikation, aber auch zu rechtlichen und finanziellen Unterstützungen sowie Entlastungsangeboten für Angehörige. Im Vordergrund stehen neben der theoretischen Wissensvermittlung die Beantwortung von Fragen aus dem Alltag und die Bedürfnisse der Kursteilnehmer.

Vorschau Termine 2018:

09. + 10. Februar 2018

08. + 09. Juni 2018

10. + 11. August 2018

12. + 13. Oktober 2018

 

Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.